FDP schaut sich in Hochstädten um
zurück
 
     
  Bensheim. Die nächste gemeinsame Sitzung von Fraktion und Vorstand der FDP Bensheim findet am Donnerstag (2.) ab 19 Uhr in Hochstädten statt.

Zu Beginn schauen sich die Freien Demokraten den Zustand der Goethe-Brunnen-Anlage an, die nicht zuletzt aufgrund einer Initiative der FDP vor einigen Jahren von der Landesverwaltung instandgesetzt worden war.

Anschließend nehmen die Teilnehmer das Neubaugebiet auf dem ehemaligen Marmorit-Gelände in Augenschein. Schließlich zeigt Ortsvorsteher Bernd Rettig den Freidemokraten das Hochstädter Haus, dessen Zustandekommen die FDP ausdrücklich begrüßt hatte, und in welchem dann die eigentliche Sitzung stattfinden wird.

Bei dieser wird es im Wesentlichen seitens der Partei um die Vorbereitung des Europawahlkampfs und seitens der Fraktion um die Vorbereitung der nächsten Sitzungsrunde der städtischen Gremien gehen. red

© Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 30.04.2019

 
 
 
 
diese Meldung drucken
zurück